Bericht: MusikFreizeit '18

Bericht zur MusikFreizeit 2018 im Camp Impact

Alle Fotos unterliegen dem ausdrücklichen Copyright von impact e.V. und dürfen nicht weiterverbreitet werden.

[Foto]
Bradley, Daniel, Ed, Philippe
[Foto]
Einsingen mit Philippe

Zum zweiten Mal fand die impact-MusikFreizeit (27.05.-02.06.2018) nun im Camp Impact statt. Die meisten Teilnehmer genossen die Übernachtungen in den bereits für die Sommerfreizeiten aufgebauten Zelten. Insgesamt kamen ca. 30 Teilnehmer zur erbaulichen Musikfreizeit, die musikalisch von Philippe, Bradley und Ed Rae (Greenville, USA) geleitet wurde. Die Gesamtfreizeitleitung hatte Kevin.

Bei fast immer herrlichem Sonnenschein trafen wir uns vormittags und abends in der Aula zum Unterricht und natürlich auch zum Singen und Musizieren. Die wunderbar reichhaltigen Mahlzeiten wurden zunächst von Wolfgang und Melitta zubereitet. Jeder Tag begann morgens um 8 Uhr mit dem Frühstück, danach gab es Musikunterricht und Chorproben, um 12:30 Uhr Mittagessen, um 18:30 Uhr Abendessen und anschliessend noch eine Abendbotschaft mit gemeinsame gesungenen Liedern. Der Nachmittag war immer frei und wurde für Gespräche, Spiele und Ausflüge genutzt. So war eine kleine Gruppe am Donnerstag (31.05.2018) in Weimar und besichtigte u.a. des Haus von Franz Liszt.

Wir danken dem HERRN für eine gesegnete und friedvolle Gemeinschaft! Gerne verweisen wir auf das Gruppenfoto vom Abschlußkonzert (51843456 Pixel - 2,3 MByte) und einige Freizeitfotos.